Herren des Mittelmeers

In dieser Neuerscheinung von Amigo bereisen die Spieler in der frühen Neuzeit als Händler das Mittelmeer.

Gehandelt wird mit wertvollen Lebensmitteln wie Salz und Oliven, aber auch Seide und Schriftrollen gilt es, günstig zu kaufen und zu verkaufen. Dabei ist Verhandlungsgeschick gefragt, denn in der Handelsphase kann beliebig mit den Mitspielern um Karten und Waren gehandelt werden. Am Schluss wird derjenige mit Prestigeplättchen belohnt, der am meisten gehandelt hat. Allerdings gilt es hierbei Übersicht zu behalten, denn allzu leicht gerät man in die Schuldenfalle. Außerdem ist gute Menschenkenntnis gefragt, denn beim Handeln darf auch geschummelt werden!

Zum Schluss stellt sich heraus, wer seine Handelswaren geschickt eingekauft hat, denn die meisten Ducati gibt es nicht für einzelne, sondern für aufeinander folgende Warenkarten der selben Sorte. Aber auch der Reiselustige wird belohnt: Wer die meisten Häfen als erster bereist hat, bekommt Ducati als Belohnung. Doch das Mittelmeer ist auch von Piraten bevölkert, die den Händlern einen Strich durch die Rechnung machen können.

Mit Oltre Mare hat Emanuele Ornella ein gut durchdachtes und abwechslungsreiches Strategiespiel entworfen, das besonders Taktikern gefallen wird und von der Interaktion der Spieler lebt.

Oltre Mare

  • Preis: 21 Euro
  • Spieldauer: ca. 60 Minuten
  • Spieler: 2-5 Personen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*