Bachelor zu kurz

Der Bachelor führt zu Problemen an einer bisher unbeachteten Front. Studentische Hilfskraft- und Tutorenstellen, die für viele eine notwendige Studienfinanzierung darstellen, werden üblicherweise für zwei Jahre ausgeschrieben – ein sechssemestriges Bachelorstudium ist dafür sehr knapp, da nach zwei Semestern oft nicht alle nötigen Kenntnisse erworben wurden. Die meisten Hilfskräfte werden bisher mit abgeschlossenem Grundstudium oder Vordiplom gesucht – dafür gibt es im Bachelor nichts Vergleichbares, weshalb andere Formulierungen nötig sind, die die fachliche Eignung ausdrücken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*