Harmonische Umarmung

Sie sind wieder da! Wie gehabt rocken uns Mando Diao mit 60er Jahre-Flair auf ihrem nun dritten Album. Texte, die scheinbar unvermittelt das Thema wechseln, handeln hauptsächlich von Hilflosigkeit, Verlustängsten und Enttäuschungen.

  Sie erzählen uns von gescheiterten Lieben und Leben. Ein „Lustful Life“ zu leben bedeutet eben für Mando Diao auch die Freud am Leid. „TV & Me“ schildert ein Leben verbracht vor der Kiste. Die Faszination für das Mädchen „Josephine“ besteht in ihrem seltsamen Verhalten verursacht durch ihre Drogensucht. Sogar Gott ist ein Lügner. Aber es bleibt keine Zeit zum Heulen. Denn das Tempo ist hoch, der Gesang voller Elan und die Melodien so süß und satt, dass man sich von Harmonie persönlich umarmt fühlt. Einfach schön.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*