Zuckersüße Etikette

Nach ihrem Oscar für das grandiose Drehbuch zu „Lost In Translation“ lagen die Erwartungen für Sofi a Coppolas nächsten Film sehr hoch. Längst ist die Tochter des Kultregisseurs Francis Ford Coppola selbst zum Markenzeichen geworden, enormer Druck kann einem Filmprojekt aber auch schaden. So hinterlässt „Marie Antoinette”, der auf der Biographie von Antonia Fraser basiert, einen zwiespältigen Eindruck.