Mary W. Shelley: Klassischer Grusel

Die Hörspielreihe „Gruselkabinett“ hat sich einen Klassiker vorgenommen: „Frankenstein“. Während einer Polarfahrt liest ein Schiff den verzweifelten Victor Frankenstein auf, den Ben Afflecks Synchronstimme Peter Flechtner spricht.

  Um zu klären, was er im Eis sucht, holt Frankenstein weit aus: Bei einem Experiment hat er aus Leichen ein Geschöpf (Klaus-Dieter Klebsch, Synchronsprecher von Gary Oldman) zum Leben erweckt. Vom Ergebnis erschüttert, verbannt er es. Nachdem dieses grausam Rache übt, jagt Frankenstein es bis ans Ende der Welt… Das fast 200 Jahre alte Werk wirkt teilweise etwas behäbig, aber eine ganze Reihe von bekannten Stimmen hebt die Umsetzung auf ein hohes Niveau.

Frankenstein 1 + 2
Mary W. Shelley
bereits erschienen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*