Vielseitiges Blau

Der Begriff „blau” stammt vom althochdeutschen

Wort „blao” für schimmernd, glänzend

und bezeichnet die wahrgenommene Farbe

von Licht in einer Wellenlänge zwischen 450

und 500 nm. Blau steht für die Treue, in der

französischen Tricolore ist Blau ein Symbol für

die Freiheit.

Zu den bekanntesten Redewendungen

gehört neben „blau sein” und „blau

machen” auch das „blaue Blut”. Blaues Blut

besitzt, wer adelig ist und dem Stand entsprechend

nicht im Freien arbeitet. Die blasse,

ungebräunte Haut, die dadurch entsteht, lässt

die Adern blau durchscheinen und gibt dem

Phänomen seinen Namen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*