Geheime Studienplätze

Der Hochschulpakt soll den Studierendenberg in einigen Jahren abfangen und weitere Studien­plätze schaffen. Für Berlin einigten sich Ende März die Hochschulpräsidenten und Wissenschaftssenator Jürgen Zöllner über die Details. Genaueres wurde jedoch nicht bekanntgegeben; der Schwerpunkt der zusätzlichen Anstrengungen soll bei den Fachhochschulen liegen. Berlin soll auch künftig 19.500 Studienanfänger jährlich zulassen, wegen der Sparmaßnahmen sollte deren Zahl bis 2010 auf 17.700 sinken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*