Paolo Nutini: Nichts mit Schottenrock

Paolo Nutini ist der neueste Chic aus Schottland. Seit dem letzten Jahr verdreht der 19-Jährige Tausenden von Frauen den Kopf. Doch der Sänger ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch anzuhören. Paolo schreibt seine Stücke selbst und begeistert mit einer verraucht-souligen gar nicht so 19-jährigen Whiskey-Stimme, die er gekonnt mit den einfachen und doch einzigartigen Gitarrenklängen verschmelzen lässt.

 
Paolo Nutini
– These Streets –
Die Musikrichtung wirkt wie ein Mix aus Jack Johnson, Damien Rice und James Blunt, während seine Stimme an einen jungen Joe Cocker mit einem Schuss Phil Collins erinnert. Sein Debutalbum These Streets?g, das hierzulande im September letzten Jahres erschienen ist, erreichte Platin und feierte Erfolge in Großbritannien, Frankreich, Irland und mittlerweile auch in Deutschland und den USA. Nun kommt der Mädchenschwarm mit den unverschämt schönen blauen Augen Ende Mai erneut nach Deutschland, um neue Auskopplungen seines aktuellen Albums vorzustellen. Man darf gespannt sein.

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*