Überleben kann jeder – wenn er will

Der Study-Survival-Guide will verraten, wie man erfolgreich studiert, den Uni-Alltag und sich selbst clever organisiert und sogar, wie man sich selbst verwirklicht.

Cover-Abbildung

Der Autor Martin Krengel seines Zeichens selbst gerade fertiggewordener Student hat sich hohe Ziele gesetzt, die er auf dem Titel verkündet. Er will verraten, wie man erfolgreich studiert, den Uni-Alltag und sich selbst clever organisiert und sogar, wie man sich selbst verwirklicht. Ein fast schon anmaßender Anspruch für einen so jungen Autor. Aber, soviel sei verraten, er wird ihm gerecht. Natürlich wird das Leben nicht einfacher, nur weil man das Buch gelesen hat. Wer aber nur ein Viertel der Ratschläge berücksichtigt, wird bemerken können, wie einige der Vorhersagen des Autors eintreffen.

Martin Krengels Strategie ist eine beinahe akademische: Er zieht aus zahlreichen Ratgeberbüchern gute Hinweise und Strategien zusammen und passt sie an das Umfeld des Studentenlebens an. Knackige Zitate und Leitsprüche helfen dabei, sich an die wichtigsten Kernstrategien zu erinnern. Insbesondere im Bereich Zeitmanagement erweitert er bestehende Konzepte, da ein Studentenleben anders zu organisieren ist als ein Büroalltag. Beispielsweise unterscheidet er fünf verschiedene Energie-Batterien, die ein Student berücksichtigen muss: Studium, Körper, Kontakt, Ausgleich und Support. Jeder Tag sollte in mindestens drei dieser Kategorien etwas bewirkt haben. Auch für das Aufstöbern von sogenannten Zeitdieben, die dafür sorgen, dass man den ganzen Tag im Stress ist und dennoch nichts schafft, hat er effektive Enttarnungshinweise und Strategien, wie man seine Aufgaben sinnvoll strukturieren und organisieren kann.

Aus seiner persönlichen Erfahrung füllt Martin Krengel abstrakte Konzepte mit Leben und gibt vielfältige Anregungen. Konkrete Vorschläge für effizientes Lernen und Organisieren helfen, ein erfolgreiches Studieren mit dem ausgefüllten und fröhlichen Studentenleben zu kombinieren. Letztlich bleibt es aber an jedem selbst, die gestellten Fragen ehrlich zu beantworten und die für sich gezogenen Schlüsse konsequent umzusetzen.

Insgesamt ist der Study Survival Guide ein kluges Buch, das sich locker liest, dicht am Studienalltag bleibt und mit überzeugenden Ideen und Vorschlägen zu motivieren weiß. Der inhaltlich positive Gesamteindruck wird durch die Gestaltung, die an inspirierte Schülerzeitungen erinnert, und die Rechtschreibfehler nur leicht geschmälert.

Martin Krengel „Der Studi-Survival-Guide“, 250 Seiten, 14,90 Euro

Weitere Informationen: Strategie im Studium: www.studienstrategie.de

Peter Schoh
Über Peter Schoh (20 Artikel)
Eher der heiteren Seite des studentischen Lebens zugewandt. Hält Berlin für die tollste Stadt der Welt und glaubt nicht, dass es eine schönere Zeit als die des Studierens gibt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*