HU: Kaum studierbar

Eine Untersuchung zur Studierbarkeit an der HU zeigte auf, wo Studenten die größten Probleme sehen. Vor allem die Betreuung wurde als mangelhaft eingestuft, besonders Ba/Ma-Studenten kritisieren die Situation. Ebenso seien häufig der Arbeitsaufwand zu hoch und die Anforderungen realitätsfern. Neun Prozent der 31.000 HU-Studierenden beteiligten sich an der Umfrage. Der FU-Asta sieht die Studie als Beleg, dass vieles im Argen liegt. Auch bei ihnen könnten viele Studienanfänger nicht das gewünschte Nebenfach belegen; die europäische Studienstrukturreform, bekannt als Bologna­-Prozess, erhält so einen Dämpfer.