Museen und Galerien

Berlin bietet Kulturhungrigen mit seinen zahlreichen Museen genügend Futter, um die grau-tröpfelnden Herbst- und Wintermonate zu überstehen. Eine (kleine) Übersicht.

 Übersicht
 


 

    Berliner Museen – zwischen Schinkel und Beuys


  1. Entlang der neuen Mitte

  2. Kulturelle Spurensuche

  3. Die Museumsinsel

  4. Weitere Museen

  5. Adressen und Öffnungszeiten


  6. Adressen


 Berliner Museen – zwischen Schinkel und Beuys


 

Das Kulturerbe der Hauptstadt wird von den vielfältigen Einflüssen getragen, denen die Spreeregion über Jahrhunderte ausgesetzt war. Neben der weltberühmten Museumsinsel, die bis heute ganz im Zeichen humanistischer Aufklärung steht, gibt es zahlreiche Dokumentations- und Gedenkstätten, welche an die dunklen Stunden der Stadt erinnern.

Der Zuzug zahlreicher junger Künstler in der Vor- und Nachwendezeit tat ein übriges, um mit einer bunten Galerienlandschaft für weitere Kontraste im Kulturbetrieb zu sorgen. Neben diesen kleinen Veranstaltungen wird Berlin regelmäßig von gigantischen Wanderausstellungen heimgesucht, welche trotz happiger Eintrittspreise stets einen gigantischen Besucherandrang verzeichnen.

Die regulären Sammlungen kann man sich dagegen jeden Donnerstag vier Stunden vor Schließung kostenlos ansehen. Außerdem gibt es sogenannte Bereichskarten, die den Eintritt in alle Museen eines Standortes (beispielsweise die Museumsinsel) ermöglichen. Montags haben viele Museen geschlossen.

Ein besonderes Highlight ist die Lange Nacht der Museen. Dann öffnen die meisten Museen auch Nachts ihre Pforten. Mittlerweile ist der Besucherandrang so groß, dass sogar Kennlerngruppen für Singles organisiert werden.

 Zurück zur Übersicht 

 


Entlang der Neuen Mitte
 

Wer sich für Kunst ab Beginn des Zwanzigsten Jahrhunderts begeistert, sollte die Neue Nationalgalerie besuchen. Sie beherbergt zahlreiche Werke der klassischen Moderne: Picasso, Klee und Kirchner, alles was Rang und Namen hat, hängt oder steht in den geräumigen Sälen. Zudem gibt es in dem wuchtigen Bau Nahe des Potsdamer Platzes zahlreiche Retrospektiven populärer zeitgenössischer Künstler.

Diese kann man auch im Hamburger Bahnhof in der Nähe des Hauptbahnhofs bewundern. Das schöne Gebäude, in dem die große Flick-Sammlung beheimatet ist, unterhält zahlreiche wechselnde Ausstellungen von Künstlern ab 1950. Somit hat man hier die Chance, bekannte Werke aus der Video- oder Performancekunst zu sehen.

Etwas weiter entfernt befindet sich das Naturkundemuseum. Wer dem morbiden Charme vergangener Zeiten auf die Spur kommen will, wird an den seltsam unwirklichen Dinosaurierskeletten und Tierpanoramen Gefallen finden.

 Zurück zur Übersicht  

 


Kulturelle Spurensuche

 

Ethnologische Exponate stellen vor allem die Häuser des Standorts Dahlem aus. Das  Museum Europäischer Kulturen , das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst bieten in grüner Umgebung einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Weltkulturen.

 


 

Die Museumsinsel

Kunstwerke und kulturgeschichtliche Zeugnisse aus früheren Epochen kann man in den Häusern der Museumsinsel unweit des Hackischen Marktes bewundern. Zwischen Dom und Alter Nationalgalerie wirkt die Gegend, als könnten jeden Moment preußische Staatsminister um die Ecke flanieren.

Im letztgenannten Haus sind vor allem zahlreiche Bilder und Plastiken aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert ausgestellt. Einen besonderen Schwerpunkt bilden lokale Künstler wie Adolph Menzel.

Das Pergamonmuseum beherbergt vor allem historische Exponate, beginnend seit dem vierten Jahrtausend vor Christus. Das aus blauen Mosaiksteinen zusammengesetzte Ischtar-Tor weckt Phantasien aus Tausenduneiner Nacht. Viele Sammlungen sind außerdem noch auf das Alte Museum verteilt, welches mit der großen Freitreppe und davor liegender Wiese eines der schönsten Plätze ist, um der urbanen Dämmerung beizuwohnen. Ausgestellt sind zahlreiche römische und griechische Exponate. Byzantinische Skulpturen kann man seit 2006 im Bode-Museum bestaunen.

 Zurück zur Übersicht   



 

Weitere Museen

Neben den Ballungsräumen gibt es noch eine Vielzahl einzelner Museen. Interessante zeitgenössiche Kunstausstellungen findet man beispielsweise im Deutschen Guggenheim unweit der Friedrichstraße. Wer eher Geschmack an der klassischen Moderne findet, sollte hingegen einen Blick in die Sammlung Berggruen werfen.

Nicht weit entfernt davon befindet sich auch das Deutsche Historische Museum , welches mit ganz unterschiedlichen zeit- oder themenbezogenen Ausstellungen aufwartet.

Ein Besuch im Jüdischen Museum ist allein wegen der auffälligen Architektur interessant, die auf die wechselvolle Geschichte der Juden in Berlin verweist.

 Zurück zur Übersicht  

 


Adressen 


Lange Nacht der Museen

www.lange-nacht-der-museen.de

 

 




Neue Nationalgalerie

Neue Nationalgalerie
Potsdamer Straße 50
10785 Berlin

2662951

www.smb.spk-berlin.de

Di,Mi,So        10-18 Uhr
Fr,Sa            10-24 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 


Hamburger Bahnhof

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Invalidenstraße 50-51
10557 Berlin

39783439

www.smb.spk-berlin.de
hbf@smb.spk-berlin.de

Di-Fr            10-18 Uhr
Sa            11-20 Uhr
So            11-18 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 


Museum für Naturkunde

Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität zu Berlin
Invalidenstrasse 43
10115 Berlin

20938591
20938561

www.naturkundemuseum-berlin.de
info@museum.hu-berlin.de

Di-Fr            9.30-17 Uhr
Sa,So         10-18 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 


Museum Europäischer Kulturen

Museum Europäischer Kulturen
Arnimallee 25
14195 Berlin

8301438

www.smb.spk-berlin.de
mek@smb.spk-berlin.de

Di-Fr            10-18 Uhr
Sa-So            11-18 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 




Ethnologisches Museum

Ethnologisches Museum
Lansstraße 8
14195 Berlin

8301438

www.smb.spk-berlin.de
md@smb.spk-berlin.de

Di-Fr            10-18 Uhr
Sa-So            11-18 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 




Museum für Asiatische Kunst

Museum für Asiatische Kunst
Lansstraße 8
14195 Berlin

8301438

www.smb.spk-berlin.de
mak@ smb.spk-berlin.de

Di-Fr            10-18 Uhr
Sa-So            11-18 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 


Alte Nationalgalerie

Alte Nationalgalerie
Bodestraße 1-3
10178 Berlin-Mitte

20905577

www.smb.spk-berlin.de

Di,Mi Fr-So        10-18 Uhr
Do            10-22 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 




Pergamonmuseum

Pergamonmuseum
Am Kupfergraben 5
10117 Berlin

20905577

www.smb.spk-berlin.de
ant@smb.spk-berlin.de

Vorderasiatisches Museum

Fr-Mi            10-18 Uhr
Do            10-22 Uhr

ang@smb.spk-berlin.de

 Zurück zur Übersicht 

 


Altes Museum

Altes Museum
Am Lustgarten
10178 Berlin

20905577

www.smb.spk-berlin.de
aemp@smb.spk-berlin.de

Ägyptische Sammlung, Antikensammlung

Mo-Mi Fr-So        10-18 Uhr
Do            10-22 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 


Bode-Museum

Bode-Museum
Monbijoubrücke
10178 Berlin

20905577

www.smb.spk-berlin.de
sbm@smb.spk-berlin.de

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Mo-Mi Fr-So        10-18 Uhr
Do                     10-22 Uhr

 Zurück zur Übersicht  


Deutschen Guggenheim

Deutsche Guggenheim
Unter den Linden 13/15
10117 Berlin

2020930
20209320

www.deutsche-guggenheim-berlin.de

berlin.guggenheim@db.com

Fr-Mi            10-20 Uhr
Do            10-22 Uhr

 Zurück zur Übersicht  


Sammlung Berggruen

Museum Berggruen
Schloßstraße 1
14059 Berlin

32695815
32695819

www.smb.spk-berlin.de

Di-So            10-18 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 


Deutsches Historisches Museum

Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin

20304444
20304543

www.dhm.de

Mo-So            10-18 Uhr

 Zurück zur Übersicht  

 


 
Jüdisches Museum

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14
10969 Berlin

25993300
25993409

www.juedisches-museum-berlin.de
info@jmberlin.de

Mo:            10-22 Uhr
Di-So:      
     10-20 Uhr

 Zurück zur Übersicht