TU: Frauen nach vorn

Mit zahlreichen Initiativen fördert die TU Frauen. Erste Erfolge sind sichtbar: Beim wissenschaftlichen Personal gab es einen leichten Anstieg von 25 auf 29 Prozent, bei den Professorinnen und Juniorprofessorinnen sogar von 7,7 auf 12,9 Prozent. Insgesamt lehren 31 Professorinnen und zehn Juniorprofessorinnen an der TU. 2005/2006 waren 30 Prozent der Neuberufenen Frauen. Auch nach den Strukturreformen der vergangenen Jahre liegt der Studentinnenanteil noch immer bei knappen 37 Prozent, in den Ingenieurwissenschaften bei 21 Prozent. Die Frauenbeauftragte führt die Erfolge auf die ersten Wirkungen von Projekten zur Erhöhung des Frauenanteils zurück. Auch das Werben um Schülerinnen für die natur- und technikwissenschaftlichen Disziplinen zahlt sich aus.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*