SRH nimmt OTA Hochschule in Hochschulverbund auf

Der Bildungs- und Gesundheitskonzern SRH hat die private OTA Hochschule in Berlin in seinen Hochschulverbund aufgenommen. Mithilfe der SRH soll die OTA Hochschule in den nächsten drei Jahren von 160 auf 300 Studierende wachsen und das Studienangebot erweitern. Der Unternehmensverbund mit Sitz in Heidelberg betreibt außer der neu hinzugekommenen OTA Hochschule noch fünf andere Privatuniversitäten mit mehr als 30 Studiengängen. Die im Jahr 2001 gegründete private OTA Hochschulen bietet zurzeit zwei Bachelor-Studiengänge an, die innerhalb von drei Jahren absolviert werden können. Einen englischsprachigen Masterstudiengang „International Strategic Management“ können Studierende seit dem Wintersemester 06/07 absolvieren.

Weitere Informationen:
OTA-Hochschule: www.otahochschule.de
SRH Hochschulportal: www.srh.de/de/hochschulen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*