April 2008

Studium mit Jobaussichten

Das Statistische Bundesamt hat errechnet, dass ein zehnsemestriges Studium 40.000 Euro kostet, hinzu kämen je nach Bundesland noch Studiengebühren. Zur Refinanzierung möchten viele ein Fach mit Jobgarantie studieren, doch der tatsächliche Bedarf lässt sich allenfalls abschätzen. Insgesamt gilt jedoch, dass Akademiker seltener arbeitslos sind. [...]

24. April 2008

Günstig studieren

Während Unis in den USA und Groß­britannien teilweise horrende Studiengebühren verlangen, können EU-Bürger ein komplettes Studium auf Englisch auch in den Niederlanden absolvieren. [...]

24. April 2008

Ein Drittel Abbrecher

Fast ein Drittel der Studienanfänger hält nach einer CHE-Untersuchung das Bachelor-Studium nicht durch. Ursache seien die verdichteten Lehrplänen, die nicht vernünftig entrümpelt seien, und die hohe Prüfungsfrequenz. Beispielsweise scheitern viele Ingenieursstudierende an den extrem anspruchsvollen Mathekursen. [...]

24. April 2008

Charité: Sex brennt

Die Charité präsentiert bis 14. September die Ausstellung „Sex brennt“ zu Magnus Hirschfelds Institut für Sexualwissenschaft. Vor 75 Jahren wurden Hirschfelds Schriften zusammen mit denen Freuds und anderer verbrannt.

Weitere Informationen:
www.bmm.charite.de

[...]

24. April 2008

Berlin: Endlich Dutschke-Straße

40 Jahre nach dem Attentat auf den Studentenführer Rudi Dutschke wurde ein Teil der Berliner Kochstraße in Rudi-Dutschke-Straße umbenannt. Im April 1968 wurde er niedergeschossen und starb 1979 an den Spätfolgen. [...]

24. April 2008

UP: Räume der Stille zum Stressabbau

Das UP-Studierendenparlament hat Ruheräume beantragt, die Studenten zur Entspannung nutzen können. Seit der Studienreform vor zwei Jahren bestehe ein hoher Bedarf an Räumen, die bei Kopfschmerzen, Müdigkeit und zur Religionsausübung genutzt werden können.
[...]

24. April 2008

UP: Keine Toleranz zum CSD

Das UP-Präsidium hat den Antrag der Hochschulgruppe „QueerUp“, zum CSD die Regenbogenflagge zu hissen, abgelehnt. Die Landeshauptstadt Potsdam hält die Solidaritätsbekundung per Flagge dagegen für eine Selbstverständlichkeit. Die Hochschulgruppe stellt nun einen eigenen Fahnenmast samt Flagge auf. [...]

24. April 2008

Frauen: Nachwuchs fördern

FU, HU und TU fördern mit dem ProFiL-Programm Wissenschaftlerinnen, die eine Professur anstreben. Anmeldeschluss für das Programm ist der 10. Juni, die Teilnahme kostet 250 Euro.

Weitere Informationen:
www.profil-programm.de

[...]

24. April 2008

Das Erwachen danach -1968

Vor 40 Jahren sah die Welt noch anders aus. Zahlreiche Veröffentlichungen gehen dem Mythos „68er“ nach. [...]

24. April 2008

FU: Gemeinsam stark sein

An der FU wird im Sommersemester wieder protestiert. Eine Aktionswoche im Mai bündelt zahlreiche Aktionen.

„Willkommen im Protestsemester!“ Die Plakate hängen an vielen Bäumen des FU-Campus. Vom 19. bis zum 22. Mai ist eine Aktionswoche geplant. Eine der Organisatorinnen ist Sarah Walz.

Eure Plakate begrüßen alle Studierenden im Protestsemester. Von Uni-Vollversammlung und Aktionswoche ist die Rede. Aber worum es inhaltlich geht, ist nicht ersichtlich …
Das kann noch gefüllt werden, durch die Vollversammlungen, die noch stattfinden. Insgesamt wendet sich der Protest gegen die Kommerzialisierung, Entdemokratisierung und Vereinzelung an der Uni. [...]

24. April 2008

TU: Rad-Forschung

TU-Wissenschaftler beteiligten sich an dem Projekt SpiCycles, das Großstädte fahrradfreundlicher gestaltet. Dazu wurden Radwege und Fahrradfreundlichkeit systematisch analysiert und geplant. Das Projekt entwickelte beispielsweise ein Radwegenetz in Pankow.

Weitere Informationen:
www.spicycles.de

[...]

24. April 2008

FU, HU: Siegreiche Roboter

Die Fußball-Roboter der FU haben bei der deutschen Meisterschaft der Fußball-Robotik „German Open“ den zweiten Platz erreicht. Auch zur Langen Nacht der Wissenschaft am 14. Juni absolvieren die humanoiden Roboter einige Spiele. Die vierbeinigen HU-Roboter verteidigten im RoboCup ihren Meistertitel. [...]

24. April 2008

England: Schulalltag

Englische Schüler zum Sprachenlernen zu animieren, ist nicht leicht. Sie sprechen ja bereits eine Weltsprache. [...]

24. April 2008

Im Abenteuerrausch

Ein Computerspiel wird erwachsen – und macht immer noch einen Heidenspaß. Sieben Jahre haben Fans an einem Nachfolger zum Adventure „Zak Mc Kracken“ gearbeitet. [...]

24. April 2008

editorial Mai/Juni 2008: Geil

„Was ist der Sinn meines Lebens?“, fragte die Zelle und teilte sich. Als Ergebnis von purer Geilheit hat sie noch keine Ahnung vom Leben. Sie weiß nicht, was an der nun beginnenden Jahreszeit so geil ist.

Sie kennt die Freuden des gemeinsamen Grillens im Park nicht. Sie ahnt nichts von der Euphorie auf Open-Air-Konzerten. Sie weiß noch nicht, wie sich pralle Sonne auf der Haut anfühlt oder welche Gefühle das Anschauen und Berühren fremder Haut auslösen kann. Einfach geil.

Gestiegene Hormonspiegel, fluoreszierende Klangkulissen und lockere Sommercocktails beflügeln die Lebensgeister. Nicht selten kommt es so zu der einen oder anderen geilen Begegnung.

Und der Kreis schließt sich.

[...]

24. April 2008

Die Halbe-Million-Euro-Idee

„Scoop“ heißt Zeitungsknüller. Einen solchen suchte die Axel Springer Akademie und fand ihn im Projekt des Studenten Dennis Buchmann. [...]

6. April 2008