FU: Strom vom Dach

Mit der Firma SES konnte die FU eine der größten Flachdach-Solaranlagen von Berlin einweihen. Seit Mai wird auf dem Dach des Fachbereichs Physik Strom produziert, der den Jahresbedarf von etwa 40 Familien abdeckt und den Kohlendioxidausstoß um 130 Tonnen pro Jahr senkt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*