November 2008

Unterwegs

Hinterm deutschen Tellerrand liegt das Ausland. Wer sich dorthin wagt, kann einiges erleben – oder auch nicht. [...]

24. November 2008

Gute Randlage

Orchideenfächer gelten als vom Aussterben bedroht. Doch bieten gerade sie einmalige Karrierechancen abseits des Mainstreams. [...]

24. November 2008

Am Rand

Das gesamte Studium ist ein Balanceakt, immer knapp am Rand entlang. Am Rand des Wahnsinns. Am Rand zur Genialität. Am Rand zur Verzweiflung. Im Alltag können viele Fallstricke den Schritt stocken lassen. Doch das Ziel wird meist erreicht. [...]

23. November 2008

Chancen bei Bayer

Interview mit Dr. Franziska Rank, Product Supply Pharma, Supply Chain Management, Supply Strategy & Optimization, Bayer Schering Pharma AG [...]

23. November 2008

Ende in Sicht

Über den Rand des Studiums hinauszukommen, fällt manchen schwer. [...]

18. November 2008

Maschinenbauer am besten bezahlt

Ingenieure werden mit durchschnittlich 4.341 Euro generell gut bezahlt. Die bestbezahlten Ingenieure sind die Maschinenbauer, die fast 4.500 Euro verdienen. Raumplaner sind mit 3.175 Euro am unteren Ende des Lohnniveaus. Promovierte Ingenieure können mehr als 5.200 Euro auf ihrem Konto verbuchen, mit Fachhochschulabschluss gibt es nur 4.112 Euro. [...]

6. November 2008

HU: Biermann erhält Ehrendoktorwürde

Anfang November erhielt Wolf Biermann die Ehrendoktorwürde der HU. Zugleich bekam der Liedermacher und Lyriker auch sein Dilpom in Philosophie. Dieses wurde ihm vor 45 Jahren aus politischen Motiven verwehrt. [...]

6. November 2008

Hochschulen geben mehr aus

2006 wurden von den Hochschulen in Deutschland 32 Milliarden Euro ausgegeben. Das sind fast 4 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Gleichzeitig nahmen sie auch mehr Geld ein. Dabei stiegen die Einnahmen auf 11,2 Milliarden Euro – 10,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Bei den Ausgaben bildete der Personalaufwand den größten Posten. [...]

6. November 2008

FU: Imma-Feier mit Anmeldung

Wegen umfassender Sicherheitsmaßnahmen mussten sich dieses Semester alle Teilnehmer der Immatrikulationsfeier am 5. November registrieren lassen. Dennoch kam es bei der Veranstaltung mit Bundespräsident Horst Köhler zu kleineren Unruhen. [...]

6. November 2008

UP: Mehr Studenten

Die Universität Potsdam hat in diesem Jahr erstmals mehr als 20.000 Studenten. Über 4.800 Studienanfänger und damit 17,3 Prozent mehr als im Vorjahr haben sich für das erste Fachsemester eingeschrieben. [...]

6. November 2008

TFH: Namensänderung

Die Technische Fachhochschule wird zum April 2009 umbenannt und nennt sich dann „Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT Berlin)“. Mit dem Namen soll ein charakteristisches Alleinstellungsmerkmal geschaffen werden. Christian Peter Wilhelm Beuth (1781 bis 1853) gilt als „Vater der Ingenieurswissenschaften“. [...]

6. November 2008

Studienplätze gefährdet

Die Hochschulpräsidenten sehen bis zu 18.000 Studienplätze in Berlin gefährdet. Grund ist die drohende Finanzknappheit ab 2010. Dann sollen nach Schätzungen jährlich fast 160 Millionen Euro in den Kassen der Hochschulen fehlen. [...]

6. November 2008

Sicher?

Ein gutes Passwort zu finden, ist gar nicht schwer. Auch kryptische Passwörter lassen sich leicht so erstellen, dass man sie sich gut merken kann. [...]

6. November 2008

editorial November 2008: Am Rand

Alle reden von der Mitte. Alle wollen in die Mitte und schießen dann doch übers Ziel hinaus und landen auf der anderen Seite. Da wollten sie aber nie hin. Pech gehabt. Immerhin wechselt derjenige dann mal die Perspektive. Manchmal auch die Einstellung. Doch wenn man sich nicht in der Stadt der träumenden Bücher verliert, hat man noch die Kraft, sich aus der Ecke heraus zu kämpfen, in die neue Mitte. Das kann nicht schlecht sein. Daher im Sinne von Bob dem Baumeister: Yes, we can! Er ist nicht der einzige, der diesen Triumphruf für sich entdeckt hat.
Der andere ist hinlänglich bekannt und wurde voller Jubel begrüßt. Eine Grenze wurde überschritten. Viel ist möglich. Neue Grenzen erscheinen am Horizont, neue Ränder. Neue Herausforderungen für alle. Wir hoff en auf das Neue, auf das Besondere.
Nur Mittelmaß wollen wir nicht. Man will ja keine graue Maus sein, sondern der bunte Hund. Farbe schadet im Winter nicht. Zu Weiß kann man alles anziehen. Gut für das bunte Berlin.
[...]

6. November 2008

Wunder geschehen

Erst sah es so aus, als wäre das Ende des günstigen Hochschulsports nah. Doch die Politik hatte ein Einsehen.

Manch einer mag sich gewundert haben, dass die Berliner Hochschulen keine Schwimmkurse oder Aqua Fitness mehr anbieten. Auch andere Sportarten wären betroffen, denn den Berliner Hochschulen sollte der Status als förderungswürdige Sportstätten aberkannt werden. Das Ende des Hochschulsports, den sich jeder Student leisten konnte, schien nah.

Seit Anfang September forderten die Schwimmhallen Eintrittsgelder und Miete von den Sporteinrichtungen der Fachhochschulen und Universitäten. Damit wären die Gebühren für die Sportkurse immens in die Höhe geschossen. Daher haben die Hochschulen diese Kurse vorerst nicht mehr angeboten. Beispielsweise würden allein für die HU über 200.000 Euro an Gebühren anfallen, die an die Teilnehmer weitergereicht würden. Studentengerechte Preise wären damit Vergangenheit. [...]

6. November 2008

Was wäre wenn

Man stelle sich vor, eine junge Frau studiere an einer deutschen Hochschule, die ein gewisses Renommee hat und weit über die Grenzen des Landes bekannt ist. Weiterhin finde sie sich an einem Institut wieder, dessen Größe überschaubar ist. Man stelle sich weiter vor: Diese Studentin fühle sich durch die Äußerungen eines Professor sexuell belästigt. [...]

6. November 2008

FU: Im exzellenten Fanclub

Der Dieter-Lenzen-Fanclub nimmt den FU-Präsidenten auf die Schippe. Wir sprachen mit einem der Initiatoren.

Dieter Lenzen, Präsident der Freien Universität, ist umstritten. Mit seinen Vorstellungen vom Umbau der Universität macht er sich unter den Studierenden wenig Freunde. Da kommt es gut, dass ihm die Unterstützung einer Gruppe gewiss ist – doch der „Fanclub of Excellence“ ist eine beißende Satire-Veranstaltung.

Sehr geehrter Head of Excellence, auf der Internetseite des Dieter-Lenzen-Fanclubs heißt es „Die FU geht an die Börse“. Für wann ist der Börsengang geplant?
Head of Excellence: Das ist ein langjähriges Projekt. Aber jetzt ist der historische Augenblick, um das Projekt anzustoßen. [...]

6. November 2008

Zulassung: Mehr Studenten klagen

Der „Focus“ hat herausgefunden, dass sich mehr Studenten in Universitäten einklagen. Gingen in Berlin 2006 noch etwa 2.600 Anträge bei der Justizbehörde, stieg die Zahl 2007 auf mehr als 4.100. Bundesweit gab es 27.360 Anträge und Klagen auf Zulassung. Die Klagen bezogen sich in erster Linie auf Fächer mit hohem NC wie Medizin oder Pharmazie. [...]

6. November 2008

Weniger High-Potentials

Laut einer Studie des Karrierenetzwerks e-fellows.net und McKinsey wählen immer weniger der besten Studenten eine Karriere in der Wissenschaft. Im Vergleich zum Vorjahr waren 3,3 Prozent weniger an einer rein akademischen Laufbahn interessiert. Etwa ein Drittel der Naturwissenschaftler will sich in diese Richtung orientieren. Bei So­zial- und Geisteswissenschaften waren es nur 20 Prozent und nur zehn Prozent bei den Wirtschaftswissenschaften. [...]

6. November 2008

HUMBOLDT: Preis lockt Forscher

Der nach Alexander von Humboldt benannte Preis soll Elite-Forscher nach Deutschland locken. Er ist mit fünf Millionen Euro dotiert und somit so hoch wie keine vergleichbare Auszeichnung. Die Preisträger sollen mit dem Preis etwa fünf Jahre an Hochschulen arbeiten. Insgesamt sind  zehn solcher Professuren geplant. [...]

6. November 2008