Vorwärts kommen

Wenn die Bahnbelegschaft streikt, sollte man unbedingt die Nummer oder die Homepage der Schlichtungsstelle Mobilität in Reichweite haben. Gerade in Streitfällen zwischen Fahrgästen und Fernverkehrsunternehmen vermittelt die Einrichtung, damit es nicht zum Rechtsstreit kommt. Da  Ansprüchen schnell verfallen können, wenn zum Beispiel ein Flug Verspätung hat oder ein Koffer verloren geht, ist es wichtig, dass man sich schnell informieren kann. Daher ist die Homepage für die Nutzung per Handy optimiert.

Zudem kann man die Informationen auf den Internetseiten der Schlichtungsstelle nutzen, um sich allgemein auf einen solchen Fall vorzubereiten. Immerhin kommt es in letzter Zeit häufig vor, dass Züge ausfallen oder das Personal einer Airline streikt. Gerade Studenten, die viel innerhalb Deutschlands und international unterwegs sind, profitieren von der schnellen, unbürokratischen Hilfe. Informieren lohnt sich, damit man nicht ratlos am Bahnsteig steht.

Weitere Informationen:
www.schlichtungsstelle-mobilitaet.org

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*