Comics

Kurzvorstellung mehrerer Comic-Bände.

Cover Comicband

Vorletzte Geräusche

diverse Zeichner, 96 Seiten (schwarz/weiß), 10,00 Euro

52 Zeichnerinnen und Zeichner bewiesen ihren schwarzen Humor und illustrierten letzte Momente. Die Pointe entsteht gerade dadurch, was der Betrachter ergänzt bzw. als Ergebnis vermutet. Trotz der individuellen Zeichenstile wirkt das Büchlein als amüsante Einheit. Ein bitterbös-lustiges Lesevergnügen – ideal als Kontrastprogramm zu süßlichem Weihnachtszauber.

PARTNERLINK: Jetzt bei amazon.de kaufen

Mama, was ist eine Penisnase?

Markus Magenbitter, 52 Seiten (fabrig), 6,00 Euro, www.magenbitter.net

In diesem Band legt Markus – der seit Jahren auch für „spree“ zeichnet – eine kleine Bestandsaufnahme vor. Ältere und jüngere Cartoons fügen sich zu einer bunten Palette von witzigen Alltagsbeobachtungen, menschlichen Schwächen sowie schrägen Situa­tio­nen aus der Punk- und Ska-Szene.

Gleich kommt das Vögelchen

Steffen Gumpert, 48 Seiten (fabrig), 7,90 Euro, www.suessesundsaures.net

Seine Cartoons oder seinen Zeichenstil hat sicher jeder schon einmal gesehen. In dieser ersten eigenen Sammlung versammelt der Cartoonist und Illustrator abstruse Situa­tionen, die mitunter dem Alltag entspringen, noch öfter aber kulturellen Mythen mit gewitzter Fantasie auf die Pelle rücken.

PARTNERLINK: Jetzt bei amazon.de kaufen

Peter Schoh
Über Peter Schoh (20 Artikel)
Eher der heiteren Seite des studentischen Lebens zugewandt. Hält Berlin für die tollste Stadt der Welt und glaubt nicht, dass es eine schönere Zeit als die des Studierens gibt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*