Märchen in der Wissenschaft

In dieser Woche startete die Berliner Märchenwoche 2012. Dass die Märchen der Gebrüder Grimm auch aus geisteswissenschaftlicher Sicht interessantes Material darstellen, weiß man inzwischen.

Unzählige Motive findet man in den verschiedensten Erzählungen wieder, der Vergleich von Okzident und Orient im Märchen führt den Laien und Wissenschaftler in tiefe kulturelle Gefilde. Begleitend zur Ausstellung „Rotkäppchen kommt aus Berlin!“ in der Staatsbibliothek zu Berlin veranstaltet die HU Berlin nun eine Ringvorlesung. Am Ende der Vortragsreihe wird es außerdem eine Buchpräsentation zum 200-jährigen Jubiläum der „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm geben.

Dem Märchen mit der wissenschaftlichen Lupe zwischen die Buchdeckel geschaut

Di 13. 11. | 18.00 Uhr

[ab 14] »WIE UND WARUM DIE MÄRCHEN DER BRÜDER GRIMM ZUR KINDERLITERATUR WURDEN« Stationen einer Erfolgsgeschichte
Mit Prof. Dr. Rüdiger Steinlein (Berlin)

Di 20. 11. | 18.00 Uhr

[ab 14] »BERLINER ILLUSTRATIONEN ZU DEN GRIMMSCHEN MÄRCHEN«

Die Märchenbücher des Verlags Bruno Cassirer zwischen Romantik und Moderne
Mit Dr. Regina Freyberger (Berlin)

Di 27. 11. | 18.00 Uhr

»DAS SPIEL MIT DEM GRAUEN«
Die poetische Bewältigung von Schrecken und Angst in den Märchen der Brüder Grimm
Mit Prof. Dr. Werner Röcke (Berlin)

Di 4. 12. | 18.00 Uhr

»WÖRTERBÜCHER ZUR ZEIT DER BRÜDER GRIMM UND HEUTE«

Mit Prof. Dr. Alan Kirkness (Auckland)

Di 11. 12. | 18.00 Uhr

»ROTKÄPPCHEN AUS DER SCHWALM, AUS DER UCKERMARK, AUS BERLIN?«

Über Ursprung und Herkunft eines berühmten Grimmschen Märchens
Mit Prof. Dr. Heinz Rölleke (Wuppertal)

Di 18. 12. | 18.00 Uhr

»BRÜDER GRIMM GEDENKEN 2012 UND BRIEF- WECHSEL DER BRÜDER GRIMM«
Öffentliche Buchpräsentation mit einem Vortrag von Dr. Michael Gebhardt (Innsbruck), Der Fälscher und sein Opfer; Jacob Grimm und das Althochdeutsche Schlummerlied

Ort und Zeit

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin
Auditorium
Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin-Mitte

Info

Die 23. Berliner Märchentage finden unter dem Motto »ROTKÄPPCHEN KOMMT AUS BERLIN!«, anlässlich 200 Jahre „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm vom 8. bis 25. November 2012 statt.
Alle Veranstaltungen findet man unter  Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur.

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*