Ausland

Ob man zu einem Aus­lands­stu­dium auf­bricht oder als Au pair in ein frem­des Land geht: Einen Rei­se­be­richt über das Aus­lands­se­mes­ter mit Län­der­be­schrei­bun­gen lohnt sich immer. 

Studieren im Ausland

„Ich will im Ausland studieren“ – doch wie fängt man das an? Wohin soll es gehen, welche Sprachkenntnisse sind nötig und wie steht es mit der Finanzierung? Antworten rund ums Auslandsstudium. [...]

2. September 2011

Der Weg ins Ausland

Ein oder zwei Semester fern der Heimat zu studieren, lässt sich mit intensiver Planung gut realisieren. [...]

11. April 2011

In sechs Monaten durch Europa

Der selbstorganisierte Sprachurlaub in England, Frankreich und Italien wurde letztlich eine Reise zu sich selbst: Beeindruckende Landschaften, faszinierende Lebensentwürfe und Menschen, die man als Fremder traf und als Freund verließ. [...]

11. April 2011

Flächenbrand

Die österreichische #unibrennt-Bewegung wird ausgezeichnet. Ihre Ziele sind aber noch längst nicht erreicht. [...]

5. November 2010

Schatten über der Sonnenstadt

[Pressefreiheit] Minsk ist eigentlich gar nicht weit. Aber es kommt uns so weit weg vor. Der Alltag dort erscheint uns fremd. Das ist ein Grund, genauer hinzuschauen.

So viele Orte in unserer Nähe lassen uns aus Unkenntnis kalt. Das Bilderkino im Kopf steht still oder liefert nur negative Stereotype. Ein solcher Ort ist Minsk, das Land dazu: Weißrussland bzw. Belarussland – also nicht wirklich weit weg. Als „die Sonnenstadt der Träume" bezeichnet Artur Klinau den Ort. Im Gegensatz zu dem belarussischen Künstler und Publizisten wissen wir kaum etwas über diese Stadt.

[...]

1. Oktober 2010

Auszeit

Semesterferien sind keine Selbstverständlichkeit. Schon lange wird versucht, die Studienpausen zu vereinheitlichen. [...]

11. Juni 2010

Ruanda ruft

An den schwarzen Kontinent denken viele beim Thema Auslandsaufenthalt nicht. Doch dort gibt es viel zu lernen und zu erleben. [...]

11. Juni 2010

Zum Master of Science nach Nordeuropa

[NordSecMob] Nur acht Prozent der deutschen Auslandsstudenten sammeln umfangreiche internationale Erfahrung und bleiben länger als zwölf Monate im Ausland, so die Studie „Internationale Mobilität im Studium“ des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) 2009. Der Informatikstudent Sven Bugiel ist einer von ihnen. Er studiert im Erasmus Mundus Master's Programme in Security and Mobile Computing – kurz NordSecMob – in Skandinavien.

[...]

23. November 2009

Mit Plan in das Ausland

[Auslandssemester] Ein Auslandssemester gehört zu einem „anständigen Studium“. Doch das will rechtzeitig organisiert werden. Hilfe bei der Vorbereitung gibt es bei den akademischen Auslandsämtern und anderen Stellen.

In manchen Studiengängen sind Auslandssemester oder -aufenthalt Pflicht. Dazu gehören nicht nur die sprachwissenschaftlichen oder kulturwissenschaftlichen Studienfächer. Ist ein Auslandsaufenthalt nicht in das Studium integriert, steigt der Planungsaufwand, um die meist aufeinander aufbauenden Kurse im Winter- und Sommersemester ohne Unterbrechung zu absolvieren. Seminare und Leistungen von Hochschulen im Ausland werden nicht immer einfach so anerkannt. Lest also eure Studienordnungen aufmerksam durch und plant die Teilnahme an Seminaren und Vorlesungen langfristig.

[...]

5. Oktober 2009

Mexiko: Wunderbarer Moloch

Mexiko-Stadt ist eine der berüchtigtsten Großstädte der Welt. Warum eine Reise dahin lohnt, erfuhr ich durch ein Praktikum beim DAAD.

Eigentlich stellte ich mich gerade in Madrid auf zwei Erasmussemester an der Universität Complutense ein, als ich die Zusage des DAAD für ein dreimonatiges Praktikum in Mexiko-Stadt bekam. Der DAAD hat weltweit 15 Außenstellen, um Deutschlands Hochschullandschaft im Ausland zu repräsentieren. Neben der Stipendienvergabe werden Deutschland als Studien- und Forschungsstandort beworben und Netzwerke mit den Universitäten der Gastländer geknüpft. Mich reizte an einem Praktikum beim DAAD neben den vielseitigen Aufgaben besonders die Arbeit in einem buntgemischten Team aus deutschen, mexikanischen und anderen lateinamerikanischen Mitarbeitern. Ohne Umschweife sagte ich zu und machte mich nach einem Semester in Madrid auf in die zweitgrößte Stadt der Welt.

Meine Vorfreude wurde von Sorgen begleitet. Mir fielen Zeitungsmeldungen zu Entführungen, Überfällen und Morden wieder ein. Außerdem Berichte über das überwältigende Verkehrschaos und den nasenschleimhautzersetzenden Smog. Diese Bedenken blieben auch während meines Aufenthalts: Eine meiner Aufgaben beim DAAD war es, die Tagespresse nach Berichten zur Universitätslandschaft zu untersuchen. Beim Überfliegen der sonstigen Artikel stolperte ich mehr als einmal am Tag über schockierende Verbrechensnachrichten.

[...]

22. Januar 2009

Costa Rica: Abenteuer

Erst Spansich-Sprachkurs, dann Arbeit mit Schildkröten – Costa Rica bietet die besten Voraussetzungen über eine abenteuerliche Reise im Land zwischen Vulkanen und Regenwäldern die Spanische Sprache zu lernen.
[...]

30. Mai 2008

Günstig studieren

Während Unis in den USA und Groß­britannien teilweise horrende Studiengebühren verlangen, können EU-Bürger ein komplettes Studium auf Englisch auch in den Niederlanden absolvieren. [...]

24. April 2008

England: Schulalltag

Englische Schüler zum Sprachenlernen zu animieren, ist nicht leicht. Sie sprechen ja bereits eine Weltsprache. [...]

24. April 2008

Thailand: Barfuß zu Buddha

Full-Moon-Party und Buckets, Happy Shakes und Ping-Pong-Show  diese Ausdrücke sind allen Touristen nach einer Thailandtour geläufig. Was der reiseführerabhängige Besucher mit dem Land des Lächelns zunächst in Verbindung bringt, sind exzessive Strandpartys à la Ballermann, Shakes mit psychedelischer Wirkung und Sextourismus.
Doch das Königreich in Südostasien, das an vier Länder grenzt und von zwei Weltmeeren umgeben ist, hat viel mehr zu bieten. [...]

15. November 2007

Fidschi: Zwischen Inseln unterwegs

Inselparadies. Ich steige aus dem Flugzeug. Als ich den Boden berühre, versinken meine Füße in feinem Sand, und die warme Sonne bekämpft die von der Klimaanlage hartnäckig auf meiner Haut liegende Kälte. Palmen wachsen überall, und ich werde mit einem Kokosmilchcocktail begrüßt. So habe ich mir das - annähernd - vorgestellt.
Doch meine Ankunft auf Fidschi, dieser kleinen Inselgruppe im Pazifik, gestaltet sich anders. [...]

15. November 2007

Neuseeland: Arbeiten

Die Olympischen Sommerspiele 2001 haben der Welt "Down Under" einen außerordentlichen Popularitätsschub verpaßt. Die neuen Reiseziele für Studierende aus Europa heißen Neuseeland und Australien.

Nach und nach verliehen die USA und Kanada ihren Reiz des Neuen. In den Zeiten der Globalisierung wächst die Welt zusammen, so daß vor kurzem noch weit entfernte Regionen einem plötzlich viel zu nah erscheinen. Um den Drang in die Ferne aber weiterhin befriedigen zu können, reizt die Weite Neuseelands und Australiens immer mehr Studenten, um dort Auslandserfahrungen zu sammeln.

[...]

27. September 2007

Sprach- und Kulturbörse

Lust auf das Kennenlernen oder Auffrischen einer neuen Sprache? Lust auf kulturellen Austausch und das Erleben der kulturellen Vielfalt Berlins? Dann ist das studentische Projekt der Sprach- und Kulturbörse genau das Richtige für Euch! Ziel ist es, den Austausch zwischen deutschen und ausländischen Studenten zu fördern, indem Ihnen die Chance geboten wird, die eigene Sprache und Kultur ihres Landes im Rahmen von Sprachkursen zu vermitteln.

 

[...]

27. September 2007

Irland: Studieren in Dublin — ein halbes Jahr im größten Dorf der Welt

Ein Jahr gewartet, immer drüber geredet, viel davon geträumt und dann ging's wirklich los: Mitte September machte ich mich auf den Weg in das Land des europäischen Tigers: Irland. Alles, was ich davor über dieses Eiland wusste, beschränkte sich auf verklärte Stereotypen und eine Hand voll Basisgeschichtswissen, zusammengeklaubt aus mehr oder weniger schlechten Reiseführern. [...]

27. September 2007

Russland: Sankt Petersburg

Man muß nicht unbedingt ein zweiter Christopher Kolumbus sein, um sich nach Rußland zu wagen, ein wenig Entdeckergeist und einiges an Improvisationsvermögen sollte man jedoch trotzdem mitbringen. Und sei es nur für einen Semesteraufenthalt in einer an sich sehr westlichen Stadt wie Sankt Petersburg.

[...]

27. September 2007

1 2 3 4 5