Geschichte

Zur Geschichte der Hochschulen und Universitäten in Deutschland, Berlin, Brandenburg.

Von Humboldt bis Hitler

Aus einem Ideal heraus entstand 1810 die Berliner Universität. Doch die Berliner Hochschulen waren immer eng in die Strömungen der Zeit eingebunden. [...]

7. Oktober 2011

1990 – Trotz alledem

Nach 1990 musste aus der getrennten Wissenschaft eine gemeinsame entstehen. Dieser Prozess war mit zahlreichen Opfern, Kompromissen und Ärger verbunden. [...]

7. Oktober 2011

Getrennte Wissenschaft

Zwischen 1945 und 1990 gab es zwei unterschiedliche Hochschullandschaften in Berlin. Auf beiden Seiten wurde versucht, politisch Einfluss zu nehmen. [...]

7. Oktober 2011

Wissenschaft unterm Hakenkreuz

Die Hochschulen stellten sich ohne viel Widerstand in den Dienst des Nationalsozialismus. Die geistige Elite wanderte aus oder wurde ermordet. [...]

7. Oktober 2011

Die Anfänge der Universität

Die Wurzeln des heutigen Hochschulwesens liegen im Mittelalter. Hochschulgebühren und monotone Vorlesungen gehörten damals zum Alltag. [...]

7. Oktober 2011

Universitäten damals und heute

Welche Aufgaben hat eine Universität? War das Selbstbild der Hochschulen vor 200 Jahren dasselbe wie heute? In den zwei vorgestellten Büchern werden diese Fragen hintergangen und ausgeleuchtet. [...]

5. November 2010

Flächenbrand

Die österreichische #unibrennt-Bewegung wird ausgezeichnet. Ihre Ziele sind aber noch längst nicht erreicht. [...]

5. November 2010

Abschlussgesang – Das Diplom muss scheiden

Die Allianz der führenden Technischen Universitäten in Deutschland (TU9) feiern den Dipl.-Ing., mit einer Festschrift und sagen damit: „Glückwunsch, Dipl.-Ing! – Ein Gütesiegel made in Germany wird 111 Jahre alt". [...]

5. November 2010

1 2 3 4