Studierendenservice Express

Mit Beginn dieses Sommersemesters bietet die TU Berlin ihren Studierenden erstmals einen besonderen Service an.

Im Zentrum des Campus – im Foyer des Hauptgebäudes direkt zur Straße des 17. Juni gelegen – ist der Studierendenservice Express für die Studierenden der TU Berlin eingerichtet worden. Das Neue: TU-Studierende können vieles jetzt gleich in einem „front office“ erledigen. Aber auch Interessenten und Bewerber sind hier für eine erste Orientierung willkommen. An mehreren Informationstresen stehen Teams der Abteilung Studierendenservice für erste Fragen rund um das Studium zur Verfügung.

Die TU Berlin präsentiert mit dieser Einrichtung ein bislang einmaliges Angebot in der Berliner Hochschullandschaft und setzt damit deutliche Akzente gegenüber ihren Studierenden. Lange Wartezeiten zu Semesterbeginn sollten der Vergangenheit angehören. Die Besucherströme können gelenkt werden, für vertiefte Anliegen kann in die „back offices“ verwiesen werden.

Bei komplexen Fragen werden Termine für ein Einzelgespräch auch in den Nachmittagsstunden vergeben. Speziell für Schülerinnen und Schüler ist zudem eine Infothek außerhalb der üblichen Schulzeiten ebenfalls nachmittags geöffnet.

Der Express verspricht eine hohe Kundenorientierung und -zufriedenheit durch schnelles, zielgerichtetes Verweisen an die richtige Person an der richtigen Stelle. Geöffnet ist der Studierendenservice Express Mo, Di, Do und Fr jeweils von 9.30 bis 13.00 Uhr. Zum Hochschulzugang, zu Zulassung und Immatrikulation, zu Prüfungsangelegenheiten sowie zu den verschiedensten Beratungsangeboten gibt es kurze Antworten für kurze Wege sowie Hilfe beim Ausfüllen komplizierter Formulare und Bewerbungsbögen. Am Tresen des „International Admissions Check-In“ erhalten die internationalen Studienbewerber die unverzichtbaren Tipps und Termine für das komplexe Zulassungsverfahren.

Ausgestattet ist der Express mit Hinweisen zu allen weiteren Servicestellen, Medien zur Selbstinformation, Anträgen, etc. Weitere – vor allem interaktive – Dienste sind bereits für das kommende Wintersemester geplant: IT-gestützte Rückmeldeverfahren, elektronische Selbstbedienungsterminals sowie eine telecash-Station. Hinter dem Express steht mit dem neu strukturierten Studierendenservice ein integrierendes Konzept und eine Abteilung, die mit dem Studienkolleg, der Zulassung und Immatrikulation, dem zentralen Prüfungsreferat, dem Akademischen Auslandsamt sowie dem Referat Beratung: Studium – Stipendium – Karriere alle studentischen Interessen und Belange bis hin zur Berufseinmündung abdeckt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*