Unisex für alle

Das Menschengeschlecht mag Zweiergruppen: Männer und Frauen, gut und schlecht, hetero und homo. Tertium non datur. Ein Drittes darf es nicht geben. Doch bei genauem Hinschauen zerfällt die Illusion der eindeutigen Kategorien.

Blau und Rot als Symbol für das männliche und weibliche Geschlecht – als ob es so einfach wäre … Nur ein scheinbares Abwägen. Zu viele Faktoren entziehen sich unserem Einfluss. Foto: Albrecht Noack