Vitamin C

Vitamin B ist out, heute zählt Vitamin C. Connections, wie es auf Neudeutsch heißt, sind erfolgsentscheidend bei der Arbeitssuche.

Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zeigt, dass etwa jeder Dritte der Jobsuchenden von seinen Kontakten profitiert und darüber oder mit deren Hilfe eine Anstellung findet. Immer häufiger führen auch Blindbewerbungen und Stellengesuche zum Erfolg, wenn auch nur ein Viertel bzw. ein Fünftel der Suchenden diese Möglichkeiten nutzen.

Zeitarbeit wird immer häufiger zur Überbrückung oder als Einstieg in das Berufsleben genutzt, etwa ein Drittel aller Zeitarbeiter erhält einen festen Vertrag. Zurzeit sind 2,3 Prozent der Beschäftigten in Deutschland über Zeitarbeit angestellt, zehn Prozent der Zeitarbeiter sind Akademiker. Die Bundes­agentur für Arbeit kooperiert jetzt mit den 15 größten Zeitarbeitsagenturen, um den gestiegenen Bedarf zum beiderseitigen Vorteil decken zu können. 1996 waren 180.000 Menschen als Leiharbeiter beschäftigt, 2006 waren es bereits 600.000. Der aktuelle Anteil von Zeitarbeit in Deutschland soll sich langfristig verdoppeln und die Quote von Ländern wie Frankreich, Schweden oder Großbritannien erreichen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*