Kleine Spaß-Olympiade

„Mach mal Süden“ ist das Motto der ersten deutschen Bundes-Beachclub-Spiele am 21. August.

Wer weiß, wie man Hula-Hoop-Reifen dauerschwingt, Beach-Golf spielt oder Wasserpistolen zielschießt, ist ein heißer Anwärter auf eine der Ehrenurkunden der Orangina Bundes-Beachclub-Spiele 2008. Dem besten Viererteam in den insgesamt fünf Disziplinen winkt zusätzlich noch der Hauptpreis: eine Reise ans Mittelmeer.
Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung wird gesorgt, und der Spaß soll für alle im Vordergrund stehen. Bewerben kann man sich mit Foto von seiner Vierermannschaft und Motto bis zum 30. Juli auf der Internetseite. Anpfiff für alle Teams, Fans und Zuschauer ist dann am 21. August um 12 Uhr am BundesPresseStrand. Nach der Siegerehrung wird erst zur Siesta geladen, bevor abends dann die ausgelassene Strandparty mit Bar, Salsa von La Mambita sowie Stars und Sternchen startet.
Weitere Informationen: