Gefährlich gut!

[DVD] „Inglourious Basterds“, Mit: Brad Pitt, Christoph Waltz; Mélanie Laurent; Regie: Quentin Tarantino; bereits erschienen

„Pulp Fiction“ war gestern – jetzt lässt „Inglourious Basterds“ die Heimkinos aufleben. Quentin Tarantino gehört auch nach 15 Jahren zu den aufregenden Kreativen des modernen Kinogeschäfts. Mit „Inglourious Basterds“ lässt er seiner Fantasie in einem leidenschaftlichen Rache-Abenteuer freien Lauf. Auf brillante und anspielungsreiche Weise erzählt diese Kriegssatire von einer Spezialeinheit im Zweiten Weltkrieg, die Jagd auf Nazis macht – und die Chance erhält, das NS-Regime zu stürzen.

Historische und politische Korrektheit sind nicht die Richtschnur, denn die eigentliche Handlung spielt bei Tarantino stets eine untergeordnete Rolle. Schauspielerisch ist der Film jedoch ein Meisterwerk. Nachdem Tarantino für die Besetzung bei „Death Proof“ von Presse und Publikum massive Kritik entgegenwehte, hatte er sich diesmal offensichtlich vorgenommen, jede noch so kleine Rolle mit hervorragenden Schauspielern zu besetzen. Mit Golden-Globe-Gewinner Christoph Waltz, Brad Pitt und Diane Kruger seien nur einige der vielen Stargesichter benannt.

Die DVD enthält das interessante 47 Minuten lange Making-Of und ein 40-minütiges Interview, das Tarantino mit seinem Helden Castellari führt. In den Film wurden gut 20 Minuten einst herausgeschnittene Szenen, die sich qualitativ nicht vom Film unterscheiden, wieder eingefügt. So kommt man nicht nur in den Genuss des italienischen Originaltextes und vermeintlich „perfekten Deutsch“, sondern bekommt auch einen gänzlich neuen Handlungsstrang zu sehen. Der Abend mit der Clique ist gerettet!

{ma id=B002UI2QDY}

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*