Horrornächte im Filmpark Babelsberg

„Schrei, wenn du kannst“ – der Filmpark Babelsberg versetzt Euch mit 3 x 2 Freikarten für die Horrornächte in Halloweenstimmung.

Vom 28. bis 30. Oktober heißt es in den gespenstischen Filmpark-Kulissen,  in den Sets und Studios „Schrei, wenn du kannst“. Das Grauen ist überall, und niemand  kann dem Horror „made im Filmpark“ entrinnen. Kein Ort, der nicht von verfluchten Gestalten, Geistern und Monstern belagert wird. Der Besucher ist mittendrin und begegnet
den schrecklichsten Helden des Horrorfilms. Die finstersten Kreaturen der Kinoleinwände – sie alle sind da, um ihre ganz besondere Nightmare-Party zu feiern!

Besucher können sich außerdem auf eine einzigartige Horror- Performance in der Vulkanarena des Filmparks freuen: Die Flying Steps Family präsentiert in Kooperation mit der Stuntcrew Babelsberg eine spektakuläre Show aus Urban Dance, Horrorfilmblockbustern, Stunts und Action.

Horrornächte im Filmpark Babelsberg

28. bis 30. Oktober
Einlass jeweils ab 16 Uhr
Programm: 18 Uhr bis 22 Uhr
Eintritt: 13 Euro
Achtung! Die Altersempfehlung liegt bei 16 Jahren, es finden Ausweiskontrollen statt.
www.filmpark-babelsberg.de
Info-Hotline 0331/721 27 50

Möchtest Du bei den Horrornächten dabei sein? Der Filmpark Babelsberg verlost 3 x 2 Freikarten, also sei dabei. Alles was Du tun musst, ist das unten ste­hende For­mular bis zum 26. Oktober 2011, 24 Uhr auszufüllen.

[contact-form] [contact-field label=“Teilnahmebedingungen gelesen“ type=“checkbox“ required=“true“ /] [contact-field label=“Vorname“ type=“name“ required=“true“ /] [contact-field label=“Nachname“ type=“name“ required=“true“ /] [contact-field label=“Wohnsitz“ type=“name“ required=“true“ /] [contact-field label=“eMail-Adresse“ type=“email“ required=“true“ /] [/contact-form]

Theo Moßböck
Über Theo Moßböck (20 Artikel)
Jung, gutaussehend, sicher bald erfolgreich: Kam aus der Provinz nach Berlin, will später Architekt werden und springt dort in die Bresche, wo alle anderen kneifen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*