Entdeckungsreise in die Welt der Skurrilitäten

[Buch] Reto U. Schneider von der NZZ stellt in seinem „Neuen Buch der verrückten Experimente“ hundert natur- und sozialwissenschaftliche Experimente vor, die zwischen dem 17. Jahrhundert und heute durchgeführt worden sind. Der Leser erfährt darin, dass Menschen Hunde mit Gähnen anstecken können und dass Spermien ein Gedächtnis haben. Das Buch erklärt viele alltägliche Phänomene und beantwortet uns Fragen, über die wir schon immer vergeblich gegrübelt haben. Einige der vorgestellten Experimente sind Aufzeichnungen bizarrer wissenschaftlicher Forschungen, manche eignen sich zum spektakulären Ausprobieren in der studentischen Stube, auch wenn der Aufwand mitunter die Möglichkeiten eines Otto-Normalverbrauchers überschreiten wird. Ein Muss für jedes wissensdurstige Gehirn!

Schneider hat bereits mit seinem „Buch der verrückten Experimente“ den Lesern zur Experimentalisierung des Lebens verholfen. Mit den Experimenten kann man auf fast jeder Party glänzen. Wer sich für ernsthaftes Experimentieren interessiert, greift zu „Wie man mit einem Schokoriegel die Luftgeschwindigkeit misst und andere nützliche Experimente für den Hausgebrauch“.

Viele wissen bereits, dass sich mit einer Flasche Cola und einer Packung Mentos eine Sechs-Meter-Fontäne zaubern lässt. Doch wer weiß schon, wie man aus dem toten Hamster ein Fossil machen kann? Nach der Lektüre der 79 „Experimente für den Hausgebrauch“ wird sich der Küchenschrank in eine Fundgrube voll mirakulöser, fast alchemistischer Stoffe verwandeln: Milch und Essig können zum Beispiel dazu dienen, Plastik entstehen zu lassen. Mit dem Schokoriegel, der in der hintersten Ecke liegt, kann man in der Mikrowelle die Lichtgeschwindigkeit messen.

Für viele der im Buch gesam­melten Experimente braucht man ein paar Produkte aus dem Kühlschrank. Umso mehr Freude macht diese chemische und physische Entdeckungsreise.

„Das neue Buch der verrückten Experimente“
Reto U. Schneider
304 Seiten, 19,95 Euro

{ma id=3570010716}

„Wie man mit einem Schokoriegel die Lichtgeschwindigkeit misst und andere nützliche Experimente für den Hausgebrauch“
Mick O`Hare (Hg.)
256 Seiten, 8,95 Euro

{ma id=3596181445}

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*