Banksy – Exit through the gift shop

[Film] Regie: Banksy; Mit: Banksy, Thierry Guetta, Rhys Ifans (Erzähler); Start: 21. Oktober 2010

Wir sehen den leicht verrückten und desillusionierten Franzosen Thierry durch L. A. tingeln. Einfach alles filmend, hängt er sich ein paar Street Artists an die Fersen. In dem Wahn, die ultimative Street-Art-Doku zu drehen, muss Thierry aber unbedingt den Gott der Szene ausfindig machen. Alsbald trifft er auch auf den ultra gehypten Künstler. Doch Banksy, clever wie er ist, dreht den Spieß einfach um und hält die Cam auf Thierry. Der erwischt sich plötzlich selbst nachts auf Häuser springend, Wände beklebend, bemalend und fortan unter dem Pseudonym „Mr. Brainwach“ agierend. Wir sind Zeugen der Geschichte eines Mannes, der eigentlich nichts konnte, aber einen Riecher fürs Geschäft hatte. Mit dem Allheilmittel der Informationskultur, „Copy & Paste“, scheffelt er Millionen, denn er kopiert einfach seinen Mentor, verkauft über Nacht tausende Bilder und entwickelt plötzlich Plattencover für Madonna. Eine wundervolle Abhandlung über die Absurdität der Konsumkultur.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*