Master-Messe in Berlin

„Hilfe!“ Kaum geschafft, geht es schon wieder los. Die Wahl des Studiengangs, die zeitaufwändige Recherche im Internet, vergleichen, abwägen, entscheiden.

Master-Messe 2011 in Berlin (Foto: PR).

Welcher Master ist der richtige für mich? Spezialisieren? Generalisieren? Wie sind die Jobaussichten nach dem Master? Ein Urwald an Angeboten und Fragen ohne Ende. Um Licht ins Dunkel zu bringen, hat sich das bekannte Internetportal www.master-andmore. de den Vorsatz gestellt, die erste Anlaufstelle in Sachen Masterstudium zu sein. Hier gibt es Antworten auf fast alle Fragen. Eine riesige Datenbank über Masterprogramme und Hochschulen in Deutschland und dem europäischen Ausland kann dort über eine intelligente Suchmaske abgefragt werden. Da aber selbst die gründlichste Onlinerecherche viele Unklarheiten hinterlässt, gibt es von Master and More deutschlandweit Fachmessen rund um den Master, bei denen sich Interessenten und Hochschulen direkt austauschen können. Wo man sich im Internet mit einer Studienbeschreibung begnügen muss, bekommt man hier Erfahrungswissen aus erster Hand. Dieses Jahr kommt die Master-Messe am 24. November zum ersten Mal nach Berlin. Über 1.400 Master-Programme aller Fachrichtungen werden hier vorgestellt. Das Angebot ist breit gestreut: Zwischen Wirtschaft und Management, den Natur- und Rechtswissenschaften über Geistes- und Ingenieurwissenschaften werden auch Fachbereiche wie Kunst, Pädagogik und viele weitere vertreten sein. Auf der Master-Messe präsentieren sich Universitäten, Fachhochschulen und Business Schools aus Deutschland und 13 weiteren europäischen Ländern. Damit ist Master and More Berlin die größte Master-Messe Deutschlands.

40 Experten- und Hochschulvorträge

Auch wenn man schon scheinbar „seinen“ Studiengang gefunden hat, lohnt es sich, den Tag im Kalender anzustreichen. Denn neben den zahlreichen Ausstellern organisieren die Veranstalter begleitend ein Vortragsprogramm zu verschiedenen Themen rund um den Master. Beispielsweise referiert Uwe Meyeringh von der Gewerkschaft ver.di über die finanzielle Entwicklung nach dem Master. Es geht um zukunftsträchtige Branchen, Einstiegsgehälter, Gehaltsentwicklungen, starke Qualifikationsprofile und Unterschiede zwischen kleinen und großen Unternehmen. Auch für die Finanzierung während des Masterausbildung sollte man einen groben Plan haben. Sebastian Horndasch, Buchautor von „Master nach Plan“, zeigt verschiedene Finanzierungsmodelle über Stipendien, BAföG und Nebenjobs, und wo Studenten Steuern sparen können. Tipps zum Thema Online-Bewerbung sind auch im Programm, schließlich gilt eine erfolgreiche Bewerbung als erster Schritt für die weitere Karriere. Alexandra Wenzig von StepStone wird zeigen, wie die perfekte EMail- Bewerbung aussieht und welche Inhalte Personalchefs überzeugen. Wer sich für den Master of Business Administration (MBA) interessiert, aber bei all den Mythen um den MBA nicht genau weiß, was er glauben soll, der kann sich von Mary Petersen vom MBA Channel diesbezüglich aufklären lassen. In ihrem Vortrag nennt sie Fakten und Tipps zur karriereabhängigen Wahl des MBA und wie ein Auswahlverfahren aussehen kann. Daneben gibt es Vorträge in Sachen Auslands- Master, Networking, Selbstvermarktung mit Social Media und viele weitere.

Infos und Anmeldung

Die Eintrittskarte kostet bei Online-Anmeldung drei Euro, vor Ort fünf Euro. Anmelden kann man sich über die Website des Veranstalters oder über die Facebook-Fansite (dann gibt’s zusätzlich eine gratis „Master and More“-Designer- Tasse). Über die Fansite ist es möglich, den Messebesuch individuell zu planen und sich für Vorträge seines Interesses einzubuchen. Hat man schon im Vorfeld seine Top-Kandidaten ausgemacht, sollte man die Möglichkeit nutzen, einen individuellen Beratungstermin mit der entsprechenden Hochschule für diesen Tag zu vereinbaren. Dann muss man sich keine Sorgen um ein persönliches Gespräch machen, auch wenn großer Andrang am entsprechenden Infostand herrscht.

Weitere Informationen

Wer auf der Suche nach dem richtigen Master ist, sollte diesen Tag nicht verpassen. Studenten aller Fachrichtungen sowie Young Professionals mit dem Interesse an Weiterbildungs-Mastern sind herzlich eingeladen an der „Master and More Messe Berlin 2011“ teilzunehmen.

www.facebook.com/masterandmore

www.master-and-more.de

24. November, 9 bis 17 Uhr

Estrel Berlin Hotel und Convention Center

Sonnenallee 225

Frank Döllinger
Über Frank Döllinger (12 Artikel)
Das Schreiben war schon immer meine Leidenschaft, sowie eine Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik zu mir gehört. Nach einer Ausbildung in der Biotechnologie, bin ich nun auch dabei mein interdisziplinäres Fachwissen, um Kenntnisse in der Physik, Mathematik und Informatik zu erweitern. Als Student der "Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft" an der TU-Berlin versuche ich fächerübergreifendes Wissen mit redaktioneller Arbeit zu verknüpfen. Die Mitarbeit bei Stadtstudenten.de macht mir sehr viel Spaß - neben der vielen Erfahrungen die man hier macht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*