Japanisch lernen in Semesterferien

Zehntägiger Intensivkurs in Semesterferien zu Sprache und Kultur Japans vom 19. bis 30.3.2012.

FU Berlin (Foto: Reinhard Görner)

Das Weiterbildungszentrum der FU Berlin bietet im März einen Japanisch-Intensivkurs an. Muttersprachler vermitteln grundlegende Kenntnisse der Schrift, der Grammatik sowie des Aufbaus der Sprache. Die Teilnehmenden können am Ende des Kurses bereits einfache Gespräche führen. Darüber hinaus geben Wissenschaftler in Vorträgen Einblicke in die Geschichte, Gesellschaft und Politik sowie in den Alltag Japans. Der zweiwöchige Kurs „Japanisch und Japan intensiv“ kostet 285 Euro. Ermäßigungen erhalten Studierende, Mitarbeiter der FU Berlin, Inhaber der GasthörerCard der FU Berlin und Arbeitslose.

Japanisch lernen in Semesterferien

Neben den Kursen von 9.00 bis 16.00 Uhr sollten die Teilnehmenden einen täglichen Arbeitsaufwand von etwa zwei Stunden zu Hause einplanen. Nach Abschluss des Kurses erhalten sie ein Zertifikat. Das Programm „Sprachen und Kulturen der Welt“ ist ein fachübergreifendes Kursangebot des Weiterbildungszentrums der FU Berlin. Es richtet sich an Studierende wie auch die breite Öffentlichkeit.

Zeit/ Ort

  • 19. -30.3. 2012, werktäglich 9.00 – 16.00 Uhr
  • Sprachenzentrum FU Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, U-Bhf. Dahlem-Dorf oder U-Bhf. Thielplatz (U3), Bus M11, X11
  • Institut für Japanologie  FU Berlin, Ehrenbergstr. 26-28, 14195 Berlin, U-Bhf. Thielplatz (U3), Bus M11, X11

Mehr Informationen

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*