achtung berlin: Preisträger 2012

Im Kino Babylon wurden die Preisträger von dem diesjährigen Festival für Neues Deutsches Kino aus Berlin achtung berlin gekürt.

Vom 18. bis zum 25. April 2012 konnten Filmbegeisterte auf dem Berliner Festival achtung berlin – new berlin film award den kreativen Output der Berliner Filmschaffenden begutachten.

achtung berlin new berlin film award : Dicke Mädchen

Die Preise werden in den einzelnen Kategorien wie folgt vergeben:

achtung berlin new berlin film award in der Kategorie „Bester Spielfilm“
dotiert mit 2.500 Euro in bar und einem Sachgutschein für Filmequipment im Wert von 2.500 Euro, gestiftet von 25p*cine support an

DICKE MÄDCHEN Regie: Axel Ranisch

achtung berlin new berlin film award: Festung

new berlin film award in der Kategorie „Beste Regie“
dotiert mit einem Sachgutschein für Filmequipment im Wert von 2.000 Euro, gestiftet von see you rent an

Kirsi Marie Liimatainen Für FESTUNG

achtung berlin new berlin film award: Klappe Cowboy

Lobende Erwähnung:

Timo Jacobs, Ulf Behrens Für KLAPPE COWBOY

achtung berlin new berlin film award: Werden Sie Deutscher

new berlin film award in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“
DAS WERK stiftet eine Schicht digitales Color Grading am Baselight inklusive Artist

WERDEN SIE DEUTSCHER Regie: Britt Beyer

achtung berlin new berlin film award: Not in my backyard

Lobende Erwähnung:

NOT IN MY BACKYARD Regie: Matthias Bittner

achtung berlin new berlin film award: Anna Pavlova lebt in Berlin

new berlin film award in der Kategorie „Beste Kamera“
wird vergeben in der Kategorie ‚Bester Spielfilm’ und ist dotiert mit der Realisierung einer hochwertigen, analogen Filmeinstellung (‚One Good Shot‘), gestiftet und einzulösen bei Arri Rental Berlin an

Theo Solnik
Für ANNA PAVLOVA LEBT IN BERLIN (Regie: Theo Solnik)

achtung berlin new berlin film award: Headlock

new berlin film award in der Kategorie „Bester mittellanger Film“ dotiert mit 1.500 Euro in bar, gestiftet von fritz-kola an

HEADLOCK Regie: Johan Carlsen

Lobende Erwähnung:

Cornelia Kwanka (Hauptdarstellerin) Christopher Kwanka (Hauptdarsteller)

achtung berlin new berlin film award: Short for Vernesa B.

new berlin film award in der Kategorie „Bester Kurzfilm“
dotiert mit 1.000 Euro in bar und einem Gutschein für eine Woche Kamera-, Licht- undTonequipment für eine HDTV-Produktion, gestiftet von ALEX an

SHORT FOR VERNESA B. Regie: Jons Vukorep

achtung berlin new berlin film award: Wir sterben und Geschwisterliebe

Lobende Erwähnung:

WIR STERBEN Regie: Josephine Links

Lobende Erwähnung:

GESCHWISTERLIEBE Regie: Markus Oergel

achtung berlin new berlin film award: Gib mir noch ein Jahr

Preis der Ökumenischen Jury
wird sektionsübergreifend vergeben und ist dotiert mit 1.000 Euro in bar, gestiftet von den Versicherern im Raum der Kirchen

GIB MIR NOCH EIN JAHR Regie: Curtiz Burz

achtung berlin new berlin film award: Dr. Ketel

Preis des Verbands der Deutschen Filmkritik (VdFK) (undotiert) wird in der Kategorie ‚Bester Spielfilm’ vergeben an

DR. KETEL Regie: Linus de Paoli

achtung berlin new berlin film award: Für den Ausflug

Lobende Erwähnung:

Musik: Beat Solèr
Für DER AUSFLUG (Regie: Mathieu Seiler)

achtung berlin new berlin film award: Another Fucking

Zitty-Leserjury-Preis
Ausgewählt aus allen Spiel- und Dokumentarfilmen des Wettbewerbs ‚Made in Berlin-Brandenburg’ in der Kategorie „Bester mittellanger Film“, dotiert mit einer hochwertigen Tasche von tausche an

ANOTHER FUCKING… Regie: Katharina Marie Schubert

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*