HU Berlin mit Installation zur Langen Nacht in Berlin

Wort-Licht-Installation am Reiterstandbild vor der HU Berlin bis zum 29. Januar täglich zu sehen

Hauptgebäude der HU Berlin Hauptgebäude der HU Berlin (Foto: Heike Zappe)

Anlässlich des 300. Geburtstages Friedrichs des Großen erinnert sich Berlin in vielfältiger Form an diesen ungewöhnlichen Monarchen, der die Geschicke Preußens und Europas entscheidend prägte. Bis zur Langen Nacht der Museen am 28./29. Januar 2012 in Berlin wird es an dem  Reiterstandbild Unter den Linden vor der HU Berlin täglich variierende Großprojektionen geben. An den Fassaden der HU Berlin werden dort von Friedrich dem Großen verfasste Verse zu sehen sein. Viele dieser selbstironischen und provokativen Verse sind noch weitgehend unbekannt.

HU Berlin als Poesiefläche

In täglich wechselnder Folge wird mit modernsten Hochleistungslasern an der HU Berlin eine Auswahl selbstironischer, witzig-amüsanter oder der Aufklärung verpflichteter Verse aus Friedrichs Gedichten projiziert. Vanessa de Senarclens (HU Berlin) und Jürgen Overhoff (Uni Hamburg) sind Kenner von Friedrichs Leben und Werk und für die Auswahl der Verse zuständig.  Beide sind die Herausgeber der neuen historisch-kritischen, deutsch-französischen Ausgabe der Gedichte Friedrichs des Großen, die im Frühjahr 2012 im Berliner Akademie-Verlag erscheinen wird. Bereits erschienen ist von ihnen im Herbst 2011 eine als Schmuckband angelegte illustrierte Anthologie der schönsten und provokativsten Gedichte Friedrichs des Großen: „An meinen Geist“. Friedrich der Große in seiner Dichtung. Eine Anthologie.
Für das Lichtkonzept mit Versprojektionen an der HU Berlin ist das Büro Kardorff Ingenieure verantwortlich, das bereits die Beleuchtung des Neuen Museums in Berlin, des Brandenburger Tores und der historischen Mitte Berlins realisiert hat.

Ort und Zeit

Wort-Licht-Installation
„Lumières – Dichtung und Aufklärung“
– Die Poesie Friedrichs des Großen –

An der HU Berlin bis 29. Januar 2012, täglich 16.00 Uhr bis 8.00 Uhr
(inklusive Lange Nacht der Museen in Berlin am 28. Januar 2012)

Fassaden der HU Berlin am Reiterdenkmal
Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*