Hochschulkompass: Studieren in Berlin

Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz weiter ausgebaut: Tipps für Studenten und Infos zum Thema „Studieren in Berlin“.

Hackesche Höfe in Berlin Hackesche Höfe in Berlin (Foto: Berlin Partner/FTB-Werbefotografie)

Wie orientiere ich mich am besten, bevor ich mich für ein Studium entscheide? Welche
Voraussetzungen brauche ich zum Studieren? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Und wie funktioniert eigentlich die Zulassung?
Der Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz  liefert zu diesen Fragen jetzt Tipps sowie Links kompakt.

Studieren in Berlin: Voraussetzungen, Bewerbung, Studiengänge

Der Hochschulkompass ist zur zentralen Plattform für die Selbstauskünfte der deutschen
Hochschulen über ihre Studien- und Promotionsangebote, ihre internationalen Kooperationen und die Ansprechpartner von Hochschulleitung bis Studienberatung geworden. Allein 16.000 Studienangebote werden im Hochschulkompass vorgestellt.

Studieren in Berlin: Datenbank mit allen Hochschulen in Berlin

Damit ist der Hochschulkompass seit langem eine Anlaufadresse vor allem auch für Studieninteressierte. Für sie wurde nun der neue Informationsbereich im Hochschulkompass geschaffen.

Studieren in Berlin?
Studienplatzbörse auf hochschulkompass.de

Konkret gibt es im Hochschulkompass Informationen zu
– den Voraussetzungen für das Studium an einer deutschen Hochschule,
– den verschiedenen Zulassungsverfahren, von den bundesweit zulassungsbeschränkte bis hin zu den zulassungsfreien Studienprogrammen,
– den unterschiedlichen Studienformen und -abschlüssen,
– den Finanzierungsmöglichkeiten für das Studium wie BAföG, Stipendien sowie Bildungskredite,
– allgemeinen Studienorientierungstests, die kostenlos im Internet verfügbar sind,
– Studienberatungsangeboten
– Hochschulinformationstagen sowie Möglichkeiten zum Schnupper- und Schülerstudium
www.hochschulkompass.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*