Lange Nacht der Opern und Theater

Am 28. 4. 2012 heißt es zum vierten Mal: Auf zum ganz individuellen, einmaligen Theaterabend!

Berlin von oben (Foto: Sergej Horovitz)

Die Hochschule für Schauspielkunst Berlin ist bei der Langen Nacht in Berlin dabei: 60 Bühnen öffnen Ihre Pforten und zeigen von 19.00 Uhr bis 1.00 Uhr fast 200 Produktionen aus den Genres Oper und Konzert, Tanz und Theater, Chanson und Schlager, Literatur und Kabarett, Puppen- und Jugendtheater, Improvisationstheater und Akrobatik.

Mit dabei das bat-Studiotheater im Prenzlauer Berg. Ab 19:00 Uhr präsentieren hier die Studierenden von Schauspiel, Puppenspiel, Regie wie auch Tanz Ausschnitte aus ihrer Ausbildung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*