Bedienungsanleitung zum Semesterstart

Der Bücher­markt zum Thema Stu­di­en­rat­geber boomt vor allem zum Semesterstart.

Unser Test hilft euch dabei, den rich­tigen Rat­geber vor dem Semes­ter­start zu finden.

Unzäh­lige Werke werben mit „clever, effi­zient und erfolg­reich“ – stu­dieren nebenbei, ein Hand­buch macht es mög­lich. Doch häufig ist es schwer, auf den ersten Blick her­aus­zu­finden, was sich zwi­schen Buch­de­ckel und Glossar ver­birgt, und ob die Mischung wirk­lich das hält, was der Klap­pen­text verspricht.

Semes­ter­start mit Tipps

Einmal richtet sich das beschrie­bene Hand­buch an Abitu­ri­enten, einmal an bal­dige Uniab­sol­venten vor dem Semes­ter­start– der Unter­schied erschließt sich nicht immer auf den ersten Blick oder aus dem Inhalts­ver­zeichnis. Die Themen rei­chen von Tipps für die Stu­di­en­wahl bis zur Bachelorarbeit.

Logisch oder spaßig in den Semesterstart

Gehirn­ge­recht und effi­zient, oder lieber etwas spaßig – was das Rich­tige für einen ist, hängt vom Typ ab. Unsere Über­sicht soll euch helfen, keine Staub­fänger zu kaufen: fünf Rat­geber, die unter­schied­li­cher nicht sein könnten und euch vor dem Semes­ter­start sagen, was ihr richtig machen müsst.

Anne Bettina Nonnaß
Über Anne Bettina Nonnaß (10 Artikel)
Anne ist seit 2010 Teil der Stadtstudenten-Redaktion. Nach ihrem 3-jährigen Aufenthalt in Kanada und ihrer Tätigkeit als Cutter und Assistant Producer in British Columbia zog sie nach Berlin. Seitdem ist sie in zahlreiche Projekte involviert und unter anderem Mitglied des Erweiterten Vorstandes des UWC Network e.V. Sie studiert seit 2010 Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*