Zeitgemäße Konzepte für die Bildung zum Holocaust.

Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg ist Partner im Kooperationsprojekt YOUR HISTORY.

Seit Anfang April 2012 ist die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg Partner im Kooperationsprojekt YOUR HISTORY – zeitgemäße Konzepte für die Bildung zum Holocaust.

Studiengang Medienwissenschaften Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg

Unter der Leitung von Prof. Dr. Claudia Wegener beteiligt sich der Studiengang Medienwissenschaft der  Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg an der Entwicklung sowie Umsetzung eines Webportals für Jugendliche, die sich mit der Zeit des Nationalsozialismus und dem Holocaust auf eine neue Art und Weise auseinandersetzen. Ihnen werden dokumentarische Clips zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe sie verschiedene Themenschwerpunkte erfahren und wiedergeben können.

Den Holocaust verstehen lernen

Den Nutzern wird es zudem möglich sein, selbst Beiträge zu produzieren, das historische Material zu montieren, zu kommentieren und zu posten. Schließlich sollen die Jugendlichen in der Lage sein, selbst Inhalte beizutragen und zu recherchieren, um ihr Wissen über den Holocaust zu erweitern wie auch mit anderen zu teilen. Eine wissenschaftliche Evaluation begleitet das Projekt und formuliert Empfehlungen für die weitere Umsetzung.

YOUR HISTORY an Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg

YOUR HISTORY ist ein Modellprojekt im Bundesprogramm „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Es zielt darauf ab, ziviles Engagement, demokratisches Verhalten sowie den Einsatz für Vielfalt und Toleranz zu fördern.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*