Das Gesetz des Marktes. Berlin – Bangalore

Die Ergebnisse eines internationalen Projekts zum Thema »Markt« werden bei der Vernissage am 2.6. im Freien Museum Berlin gezeigt werden.

Kunsthochschule Weissensee in Berlin

15 Studenten der Kunsthochschule Berlin Weißensee aus den Studiengängen Visuelle Kommunikation und Raumstrategien sowie 15 Studenten der Srishti School of Art, Design & Technology in Bangalore, Südindien, präsentieren die Ergebnisse ihres gemeinsamen Projekts zum Thema »Markt«.

Kunsthochschule Berlin Weißensee und Srishti School of Art, Design & Technology in Bangalore

Den TeilnehmerInnen war es freigestellt, »Markt« als konkrete Erfahrung, als abstrakten Begriff oder als Metapher für sozioökonomische Beziehungen zu definieren. Ebenso frei war die Wahl der Medien: Es entstanden Fotografien, Filme, Zeichnungen, Rauminstallationen und Aktionen im Stadtraum. Die Ausstellung zeigt, wie Künstler und Gestalter zu Entwicklungen Stellung nehmen können, die die ganze Gesellschaft betreffen und wie es vielleicht gelingen kann, der Sichtweise der Politiker, Planer und Standortvermarkter »Bilder« entgegenzusetzen. »Bilder«, die alternative Bedürfnisse und Prioritäten sichtbar machen.

Ort/ Zeit

Freies Museum Berlin, Potsdamer Straße 91, 10785 Berlin
Vernissage: 2.6. 2012, 18 Uhr
Ausstellung  3.-17.6. 2012, Mo-Sa 12-19, So 15-18, Do 12-22 Uh

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*